S17: Bewegung, Spaß und Entspannung mit Heigln und Klangschalen

Freitag, 10. Mai 2019
bis Sonntag, 12. Mai 2019

Durch längere Krankheitsphasen leiden Menschen mit rheumatischen Erkrankungen an Fehlhaltungen, Verspannungen und Schmerzen. Es besteht eine gestörte Koordination von Muskeln und Gliedern, die einen Schmerzkreislauf aufrechterhalten.

Heigln ist ein einfaches und leicht zu erlernendes Bewegungstraining. Die fließenden und harmonischen Bewegungsabläufe ermöglichen es Menschen mit Bewegungseinschränkungen ihre Fehlhaltungen und Verspannungen auszugleichen. Da wir die Heigl-Übungen immer draußen im Freien in schöner Natur und gewachsenem Boden ausführen, empfiehlt es sich, bequeme Kleidung und flache Schuhe mitzubringen.

Für den Entspannungsbereich im Liegen wird der Einsatz von Klangschalen eingesetzt, um den Körper und die Gedanken zu beruhigen. Es entsteht ein meditativer Raum aus fernöstlichen Klängen und Schwingungen. So werden Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht.

Beginn: Freitag, 16.00 Uhr
Ende: Sonntag, nach dem Mittagessen

Ein detaillierter Programmablauf wird Ihnen mit der Einladung zum Seminar zugesandt.

Teilnehmer: 15

Seminargebühr

75,00 Euro pro Teilnehmer für Mitglieder, 150,00 Euro für Nichtmitglieder inklusive Unterkunft und Vollpension.

Zielgruppe

Menschen mit rheumatischen Erkrankungen.

Referent/in

Doris Brüning, Heigl-Trainerin

Veranstaltungsort

Ludwig-Windthorst-Haus
Gerhard-Kues-Str. 16
49808 Lingen (Ems)
Tel. 0591-61020

Anmeldung

Mit Absenden der Buchung erhalten sowohl der Interessent als auch der Veranstalter eine E-Mail mit den Buchungsdaten. Zusätzlich werden diese Daten auch in einer Datenbanktabelle gespeichert.

Anmeldefrist: 14.03.2019


Bitte addieren Sie 7 und 8.